Gstaad Menuhin Festival Gstaad Festival Orchestra Gstaad Academy Gstaad Digital Festival

Suchen Login

Les Alpes
13. Juli – 1. September 2018

 

 

Sinfoniekonzert

Freitag, 24. August 2018
19.30 Uhr, Festival-Zelt Gstaad    

Sie sind fast schon Stammgäste beim Festival. Valery Gergiev und das Orchester des Mariinsky-Theaters St. Petersburg bestreiten erneut zwei aussergewöhnliche Konzerte. Am ersten Abend steht Tschaikowskys erstes Klavierkonzert mit dem Solisten Denis Matsuev auf dem Programm, gefolgt von einer dem Motto des Festivals angemessenen Tondichtung aus der Feder von Richard Strauss. Diese «Alpensinfonie» ist ein wahres Wunderwerk. Ihr Schöpfer liebte die Berge über alles, hatte er sich doch in Garmisch, am Fusse der bayerischen Alpen, eine Villa errichten lassen, um dort abseits vom Lärm der Metropolen zu komponieren. Mit einem Riesenaufgebot an Instrumenten zeichnet er ein sehr realistisches Bild von einer Wanderung im Hochgebirge. Das Spektrum reicht vom grandiosen Sonnenaufgang bis zur entfesselten Natur in der Gewitterszene, und dazwischen erleben wir den Eintritt in einen dunklen Wald, einen in der Sonne funkelnden Wasserfall und erhebende Gefühle auf dem Gipfel.

Denis Matsuev, Klavier
Mariinsky Orchestra St. Petersburg
Valery Gergiev, Leitung

Peter Tschaikowsky (1840-1893) 
Klavierkonzert Nr. 1 b-Moll op. 2340'
Pause 
Richard Strauss (1864-1949) 
«Eine Alpensinfonie» op. 6450'
 110'
  
CHF 160 / 135 / 95 / 65