Gstaad Menuhin Festival Gstaad Festival Orchestra Gstaad Academy Gstaad Digital Festival

Suchen Login

Les Alpes
13. Juli – 1. September 2018

 

 

Kammermusikfest Gstaad

Montag, 21. August 2018
19.30 Uhr, Kirche Rougemont

Der Concours Reine Elisabeth in Brüssel ist für Violinisten das, was der Chopin-Wettbewerb in Warschau für Pianisten ist: der Heilige Gral. Die junge Koreanerin Ji-Young Lim würde dem sicher nicht widersprechen, auch wenn sie die Bekanntmachung der Ergebnisse im Fernsehen am 31. Mai 2015 einige Nerven gekostet hat. Im letzten Jahr erfreute sie ihr Publikum mit Werken von Mozart, Beethoven und Brahms. Heuer präsentiert sie in Lauenen ein neues kammermusikalisches Programm ganz im Zeichen des Projekts «Menuhin's Heritage Artists». Im Einklang mit dem grossen Zyklus der Ausgabe 2018 zollt sie Schubert und seinen musikalischen Wurzeln Tribut.

Ji-Young Lim, Violine
Menuhin's Heritage Artist
Boris Kusnezow, Klavier

Franz Schubert (1797-1828) 
«Grand Duo», Violinsonate A-Dur D 574 op. 16225'
«Rondo brillant» für Violine und Klavier h-Moll D 89515'
Pause 
Richard Strauss (1864-1949) 
Violinsonate Es-Dur op. 1830'
 90'
  
CHF 80 / 60/ 40