Gstaad Menuhin Festival Gstaad Festival Orchestra Gstaad Academy Gstaad Digital Festival

Suchen Login

Les Alpes
13. Juli – 1. September 2018

 

 

Kammermusikfest Gstaad

Samstag, 21. Juli 2018
10.30 Uhr, Kapelle Gstaad

Mona Asuka, Tochter einer Japanerin (die in Tokio Klavier studierte) und eines Deutschen (von Beruf Bauingenieur), erblickt 1991 in München das Licht der Welt. Wie ihre ältere Schwester Alice Sara Ott (die ebenfalls eine erfolgreiche Karriere eingeschlagen hat) wird sie zunächst von Karl-Heinz Kämmerling am Salzburger Mozarteum unterrichtet, bevor sie zu Bernd Glemser in Würzburg wechselt. Als Trägerin verschiedener internationaler Preise ist sie ein gern gesehener Gast in deutschen Konzerthallen.

Mona Asuka, Klavier

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) 
Klaviersonate Nr. 12 F-Dur KV 33220'
Franz Schubert (1797-1828) / Franz Liszt (1811-1886) 
Du bist die Ruh (D 776 / S. 558 Nr. 3)5'
Ständchen von Shakespeare (D 889 / S. 558 Nr. 9)7'
Der Wanderer (D 839 / S. 558 Nr. 11)5'
Franz Liszt (1811-1886) 
Années de pèlerinage – Deuxième année, Italie: 
Venezia e Napoli (supplément, S. 162)18'
 60'
  
CHF 30