Gstaad Menuhin Festival Gstaad Festival Orchestra Gstaad Academy Gstaad Digital Festival

Foto-Datenbank Kontakt

Facebook Youtube

Pomp in Music
13. Juli – 2. September 2017

 

 

Orchesterkonzert

Montag, 17. Juli 2017
19.30 Uhr, Kirche Saanen

Ob als Israeli in der venezianischen Musikwelt oder wenn es darum geht, die Welt in all ihrer musikalischen Farbenpracht abzubilden: die Kunst von Avi Avital kennt keine Grenzen. Der Mandolinenvirtuose, der seit Beginn des Jahrzehnts bei der Deutschen Grammophon unter Vertrag ist, fühlt sich bei den Juwelen des italienischen Barock ebenso zu Hause wie auf seinen weltmusikalischen Erkundungsreisen. Dies kann er, wie schon auf seinem Album «Between Worlds», mit dem heutigen Programmpunkt unter Beweis stellen. Gemeinsam mit den jungen Nachwuchsmusikern des Menuhin School Orchestra lässt er hier die Klänge der Serenissima mit Weisen vom Schwarzen Meer in einen musikalischen Dialog treten.

Avi Avital, Mandoline
Menuhin School Orchestra
Malcolm Singer, Leitung      

Johann Sebastian Bach (1685-1750) 
Konzert g-Moll BWV 1056 (original f-Moll für Cembalo)12'
Edward Elgar (1857-1934) 
Introduktion und Allegro für Streicher op. 4714'
Sulkhan Tsintsadze (1925-1991) 
6 Miniaturen auf georgischen Volksthemen12'
– Pause – 
Antonio Vivaldi (1678-1741) 
Konzert a-Moll RV 356 (original für Violine)10'
Antonín Dvořák (1841-1904) 
Serenade für Streicher E-Dur op. 2227'
Béla Bartók (1881-1945) 
6 Rumänische Volkstänze Sz. 566'
 100'
CHF 125 / 105 / 65 / 40